Neuerscheinung zur Digitalisierung in der Arbeitswelt

Die Digitalisierung der Arbeitswelt bleibt ein zentrales Thema - in der Pandemie und darüber hinaus. Wie aber gestaltet man die Transformation in die digitale Arbeitswelt konkret?

Mit dieser Frage wurde das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt DigiTrain 4.0 auf den Weg gebracht. Der RKW Bayern e.V. war daran maßgeblich beteiligt. Nun ist ein Buch dazu erschienen, das auf den Erkenntnissen und Einsichten dieses Verbundprojekts basiert – Mitherausgeber ist Josef Wissinger, Geschäftsführer des RKW Bayern.

Digitale Arbeitswelt - Wie Unternehmen erfolgreich die digitale Transformation gestalten können.
Herausgeber: Prof. Dr. Stephan Kaiser, Prof. Dr. Arjan Kozica, Frank Böhringer, Josef Wissinger
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden
Print ISBN: 978-3-658-33223-5
Electronic ISBN: 978-3-658-33224-2

Der Weg in die digitale Arbeitswelt ist für viele Unternehmen eine herausfordernde und komplexe Veränderung. Um diesen Weg erfolgreich zu beschreiten, benötigen Unternehmen funktionierende Managementinstrumente. Im Projekt „DigiTraIn 4.0: Indiziert. Transformiert. Digitalisiert. Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0“ wurden vier Instrumente für eine gelingende Transformation in das digitale Arbeiten entwickelt und in der Unternehmenspraxis erprobt.

In diesem Herausgeberwerk werden die zentralen Projektergebnisse vorgestellt. Die Autorinnen und Autoren führen in die einzelnen Instrumente ein und zeigen anwendungsnah weitere vertiefende Aspekte der digitalen Transformation für die Unternehmenspraxis auf (z. B. Technostress, digitales Mindset, Führung, Homeoffice).

Quelle: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-33224-2?gclid=EAIaIQobChMI3MWzuOLR9AIVCrh3Ch2TogZyEAQYAiABEgKmK_D_BwE#about

Die im Projekt entwickelten Instrumente und Vorgehensweisen Digitalisierungsindex, Digitalisierungsatlas, Digitalisierungskompass und die Transformationsagenda sind frei verfügbar unter www.digitrain40.de.