RKW Bayern Ansprechpartnerin für Marketing und Öffentlichkeitsabeit in Nürnberg

RKW Daniela Norridge bunt HP

Daniela Norridge

0911 45066-35
E-Mail

Unser Jahresprogramm zum Download!

Programm 2020 (PDF 2,91 MB)

Investieren Sie jetzt in Ihre Mitarbeiter/innen und damit in die Zukunft Ihres Unternehmens.

aussendienst

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie rund um die Themen Fortbildung, Beratung und den RKW Bayern informiert und
melden Sie sich zum Newsletter an.
Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

RKW Mitgliedschaft für Sie!

rkw mitgliedschaft

Neue Anforderungen und Umsetzung in der Entgeltabrechnung

Aufgrund des Coronaviruses stehen viele Unternehmen vor neuen wirtschaftlichen Herausforderungen. Das RKW Bayern e.V. bietet deshalb kurzfristig ein einstündiges Kompakt-Online-Seminar zum Thema Kurzarbeit – neue Anforderungen und Umsetzung in der Entgeltabrechnung an.

Im Online-Seminar lernen Sie die Voraussetzungen für die Beantragung von Kurzarbeitergeld kennen – insbesondere die neuen Regelungen während der Coronavirus-Pandemie (Gesetz vom 14.03.2020). Des weiteren erfahren Sie wie der Prozess von der Beantragung bis Auszahlung aussieht und arbeitsrechtliche Voraussetzungen werden erläutert.

Preisträger/innen stehen fest!

Zum 19. Mal wurden die Preise im Wettbewerb „Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" 2020 verliehen. Die Veranstaltung des RKW Kompetenzzentrums unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wurde bereits im Jahr 2002 ins Leben gerufen. Der Wettbewerb wird von Sozialpartnerschaften und Unternehmen aus der Bauwirtschaft mitgetragen und gefördert.

Elisabeth Winkelmeier-Becker, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, prämierte die besten Arbeiten rund um die Digitalisierung der Bauwirtschaft in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Baubetriebswirtschaft sowie Handwerk und Technik. „Was das BMWi am Preis „Auf IT gebaut" so schätzt: Der Wettbewerb trägt zur Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung bei. Er steigert die Attraktivität der Bauwirtschaft. Und: Der Preis wirbt für digitale Lösungen am Bau, die deshalb so wichtig sind, weil nur sie kostensenkend auf das Bauen wirken", so Winkelmeier-Becker.

Jetzt für den Europäischen Unternehmensförderpreis 2020 bewerben!

Bereits zum 14. Mal zeichnet die Europäische Kommission 2020 herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen und öffentlich-privaten Partnerschaften mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis {European Enterprise Promotion Awards) aus.

Prämiert werden erfolgreiche Maßnahmen und Projekte, die Unternehmergeist und Unternehmertum auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene fördern.

Das RKW Kompetenzzentrum führt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) den deutschen Vorentscheid zum Europäischen Unternehmensförderpreis durch und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Wettbewerb. Bewerbungsschluss ist der 9. April 2020.

Chefsachen 2020Neue kostenlose Veranstaltungsreihe des RKW: Chefsachen 2020

Ein Unternehmen zu leiten ist ein spannendes, manchmal anstrengendes und oft herausforderndes Unterfangen. So hilfreich dabei ein offener Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe sein kann, so selten sind leider gerade im Mittelstand die Räume dafür. Deshalb bietet das RKW unter dem Motto „Chefsachen 2020“ ab März eine Reihe von kostenfreien Veranstaltungen speziell für Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer zu zentralen Themen der Unternehmensführung. 

RKW Kompetenzzentrum, Bildquelle: iStock - Akrain, Vizerskaya 

 

Azubis als Digitalisierungsexpertinnen und -experten

Auszubildende suchen in ihren Unternehmen Digitalisierungsmöglichkeiten und setzen sie dann gemeinsam mit Expertinnen und Experten um: Das steckt hinter dem Projekt „Digiscouts“, das heute in der IHK für München und Oberbayern gestartet wird und an dem sich 48 Auszubildende aus 14 Unternehmen beteiligen. Es geht um digitale Lösungen, die Abläufe effizienter, schneller, kundenfreundlicher oder wirtschaftlicher machen. Die IHK für München und Oberbayern und das RKW haben die Digiscouts in der Region München ins Leben gerufen.

Das Projekt bringt Vorteile auf allen Seiten: Unternehmen mobilisieren ihre Auszubildenden, die als „Digital Natives“ entsprechende Kompetenzen mitbringen und Nutzerwünsche kennen, um Lösungen zu entwickeln. Die Projekte der Digiscouts führen nicht nur zu verbesserten Abläufen und Vorteilen für Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern machen die Ausbildung interessanter und die beteiligten Unternehmen damit attraktiver für künftige Fachkräfte. Die Digiscouts selber bauen ihre digitalen Kompetenzen im Job aus, lernen ihr Unternehmen besser kennen und identifizieren sich noch stärker damit.

Begleitet werden die Digiscouts und die Betriebe durch das RKW Kompetenzzentrum, das das Projekt deutschlandweit initiiert hat. Das RKW stellt eine elektronische Lernplattform und die nötigen Wissensbausteine sowie Tools für die Projektarbeit zur Verfügung. Erfahrene Coaches des RKW Bayern e.V. prüfen die Wirtschaftlichkeit der Projektideen und begleiten die Auszubildenden und Ausbilderinnen und Ausbilder. Gefördert wird das Digiscouts-Projekt vom RKW aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Digitalisierung? Lass‘ mal die Azubis machen!

Nicht immer müssen es gleich ganz neu geschaffene Abteilungen oder die oberste Führungsmannschaft sein, welche die Digitalisierungprozesse eines Unternehmens in die Hand nehmen. Das Projekt „Digiscouts“ des RKW Kompetenzzentrums beweist, dass gerade Azubis ein besonderes Händchen für die Digitalisierungspotenziale ihres Betriebs haben. Sie brauchen nur die Möglichkeiten und das entsprechende Vertrauen ihrer Kollegen. Es erfordert sicherlich Mut, vor allem seitens der „Chefs“, die jungen Azubis an das Steuer des Digitalisierungskahns zu lassen, aber es lohnt sich! Das zeigen die deutschlandweit über 330 Azubis, die bereits als Digiscouts im Einsatz waren. Gemeinsam mit dem DIHK lädt das RKW Kompetenzzentrum zur Auszeichnung der besten Digitalisierungsprojekte der Azubis ein. Eine zusätzliche Ausstellung der erfolgreichsten Ideen gibt tiefere Einblicke und es gibt die Möglichkeit, mit Azubis und Chefs über ihre Erfahrungen zu sprechen. 

Wann? 4. November 2019 von 10 bis 14 Uhr (Einlass ab 9 Uhr)

Wo?  Haus der Deutschen Wirtschaft, Breite Straße 29, 10178 Berlin

Digiscouts /Azubis digitalisieren ihren Betrieb

Geht das? Und ob …!

330 Auszubildende aus 60 Ausbildungsberufen haben es bereits bewiesen: Sie haben in ihrem Ausbildungsbetrieb Digitalisierungspotenziale gefunden und eigenständig in einem Azubiprojekt umgesetzt. Sie sind Digiscouts.

Darüber wollen Sie mehr erfahren?

Dann seien Sie am 4. November 2019 dabei, wenn das RKW die besten Digitalisierungsprojekte prämiert. Erfahren Sie, was die Azubis digitalisiert haben und wie der Betrieb davon profitiert, wie sich ihre digitalen Kompetenzen, ihre Rolle im Betrieb und die Arbeitsweise verändert haben.

Jetzt noch anmelden: 54. Frankfurter Bausachverständigentag

Am 27. September 2019 findet der 54. Frankfurter Bausachverständigentag in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main statt. Zum diesjährigen Thema „Eingriffe in bestehende Bausubstanz – Problempunkte, Qualitätssicherung und Schadenssanierung“ werden Experten und erfahrene Bausachverständige Schadensursachen und Möglichkeiten zu deren Sanierung bei Umbau, Ausbau oder Sanierungsarbeiten anhand von Praxisbeispielen erläutern. Abgerundet wird der Tag mit einem juristischen Vortrag zur Anwendung der allgemein anerkannten Regeln der Technik bei mangelhafter Bauleistung. Wie in jedem Jahr bietet der Kongress über die Vorträge hinaus die Gelegenheit zur Diskussion und Pflege persönlicher Kontakte sowie zum Besuch der begleitenden Ausstellung.

Das Unternehmens-Brettspiel DigiTraIn steht zum kostenlosen Download bereit

Im Rahmen des Projektes DigiTraIn 4.0, bei dem der RKW Bayern e.V. aktiver Projektpartner ist, ist nun das DigiTraIn-Unternehmensspiel für die erfolgreiche Transformation in die digitale Arbeitswelt verfügbar. Lassen Sie sich und Ihre Mitarbeiter/innen mit dem Spiel für die Digitalisierung der Arbeitswelt begeistern! Neben der Brettspielversion ist das Spiel auch zum kostenfreien Download erhältlich!

Screenshot SpielfeldJPG

 

 

 

 

 

 

 

Unterkategorien

QR-Code

Zum Einscannen für Mobilgeräte

qrcode

Newsletter

captcha 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/virtual/rkwbayern.de/htdocs/modules/mod_ws_sticky_sidebar_links/mod_ws_sticky_sidebar_links.php on line 26