Drucken

Im Mittelstand überwiegen bezüglich der Ausrichtung der Innovationsanstrengungen Nischenstrategien. Die am häufigsten eingeschlagenen Strategien zielen auf eine qualitative Unterscheidung des eigenen Produktangebots von jenem der Wettbewerber sowie eine Konzentration auf einzelne Marktsegmente ab.

 

 Plusenergie Betriebsgebude

                     Plusenergie Betriebsgebäude

Im Dialog entstanden – innerstädtische Produktionsstätte als Plusgebäude

Das als Plusenergie Gebäude im Zentrum von Berlin realisierte Betriebsgebäude der Artis GmbH wurde in hoch dämmender Holzbauweise errichtet und mit einer Reihe von Energie- und Architekturpreisen ausgezeichnet.
In enger Zusammenarbeit haben die Artis GmbH  als Bauherr mit dem RKW-Partner Ziegert | Roswag | Seiler Architekten Ingenieure das Gebäude in nur acht Monaten entwickelt und geplant und innerhalb von sieben Monaten realisiert. So ist eine maßgeschneiderte Architektur entstanden die voll die Bedürfnisse der Artis GmbH wieder spiegelt, sich sehr elegant in ihr städtisches Umfeld integriert und bis ins Detail z.B. der weitspannenden Fischbauchträger aus Holz die Zusammenarbeit der Beteiligten wieder spiegelt. Dies fand auch die Jury des BDA Preises Berlin und zeichnete das Gebäude als Preisträger aus.

Für die Vorbildfunktion im Bereich Energie und Nachhaltigkeit wurde das Gebäude unter anderem mit der PORM des Jahres 2012 ausgezeichnet.

Das Projekt wurde von der Jury für den Preis Geplant + Ausgeführt nominiert und wird in diesem Zusammenhang vom 6. – 12. Mrz 2013 auf der Internationalen Handwerksmesse in München gezeigt.


Weitere Infos oder Beratung für ein eigenes Projekt Erhalten Sie von Josef Wissinger und Eike Roswag


Zudem gibt es einen Film auf architekturclips.de zu finden. (www.architekturclips.de/artis_berlin).