Drucken

Der RKW Bayern e.V. trauert um seinen langjährigen Vorstand und Unterstützer

adobe reader

Pressemitteilung der Hofpfisterei

 

Mit Großer Bestürzung haben wir von Herrn Stockers Tod erfahren. Um der Hofpfisterei GmbH unsere Wertschätzung auszudrücken, möchten wir gerne unsere gemeinsame Geschichte erzählen:


Am 16.09.1977 unterzeichnete Herr Siegfried Stocker den Mitgliedsantrag des RKW Bayern e.V.
Der Gedanke der Nachhaltigkeit, der Vernetzung und des gemeinschaftlichen Miteinanders waren von Anfang an die Merkmale, die unseren Verein und Herrn Stocker miteinander verbunden haben. Beinahe 40 Jahre durften wir ihn als aktives Mitglied in unserem Verein schätzen. Darüber hinaus engagierte er sich über 20 Jahre als Vorstandsmitglied und bis zu seinem Ausscheiden aus dem Vorstand im Jahre 2014, sogar als stellvertretender Vorstandsvorsitzender.


Wir werden Herrn Siegfried Stocker als unermüdlichen Vereinsvorstand in Erinnerung behalten und sein Engagement wird noch lange fortwirken. Wir haben ihn als einen fairen, kompetenten und loyalen Menschen schätzen gelernt. Sein analytischer, besonnener und klarer Verstand, gepaart mit viel Sympathie machte ihn für uns zu einem wertvollen Gesprächs- und Geschäftspartner.