Drucken

Jetzt zum ESB Managementdialog mit dem Thema „Führen und Arbeiten in der digitalen Arbeitswelt“ anmelden!

Der Managementdialog wird von der Forschungsgruppe Organisation, Arbeit & Gesellschaft der ESB Business School veranstaltet,  zusammen mit der Initiative Zukunftsfähige Führung e.V. sowie dem BMBF-Forschungsprojekt „Indiziert. Transformiert. Digitalisierung. Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0“ (www.digitrain40.de - der RKW Bayern ist hier Verbundpartner). Zielgruppe sind Führungskräfte und Personalmanager/innen.

Thematisch fokussiert der Managementdialog 2019 die Veränderungen von Zusammenarbeit und Führung in digital transformierten Arbeitswelten. Organisationen führen zunehmend digitale Technologien ein, um Zusammenarbeit und Führungsprozesse zu ermöglichen. Sie schaffen zudem Abteilungen ab, arbeiten „agil“ und „holokratisch“ und verändern dabei ihre Führungsstrukturen substantiell.

Die Kernidee des ESB Managementdialogs: Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Wertewandel verändern Organisationen und Arbeit und deren Bedeutung in der Gesellschaft. Unternehmen müssen die Frage beantworten, wie sie Arbeitswelten und Führung zukunftsfähig gestalten. Daher adressiert das Format ESB Managementdialog relevante Fragen rund um das zukunftsfähige Management der aktuellen Transformationen. Wissenschaftler/innen vermitteln praxisrelevante Erkenntnisse aus der Managementforschung, Expert/innen der Wirtschaft berichten von ihren konkreten Erfahrungen und Lösungsansätzen. Der ESB Managementdialog bietet zudem eine Möglichkeit, sich zu vernetzen – eine wichtige Voraussetzung, um die Transformationen zukunftsfähig zu managen.

Hier gehts zur Anmeldung: https://www.esb-business-school.de/forschung/organisation-arbeit-gesellschaft/esb-managementdialog/