RKW Ansprechpartnerinnen für Seminar Buchungen:

RKW Ruth Gehrhardt bunt HP

Ruth Gehrhardt
(in Elternzeit)
und
Gaby Ferdinandi-W.

089 670040-13
E-Mail

RKW Bayern
Inhouse-Training

Gerne schneiden wir jedes Seminar individuell auf Ihr Unternehmen zu. Sprechen Sie uns an!

Anfrage senden (PDF)

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie rund um die Themen Fortbildung, Beratung und den RKW Bayern informiert und
melden Sie sich zum Newsletter an.
Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

RKW Mitgliedschaft für Sie!

rkw mitgliedschaft

Online-Seminar "Gezieltes Augentraining" 21-153

Von 16.03.2021 09:00 bis 16.03.2021 12:00
icon pdf

Online-Seminar  " Gezieltes Augentraining

 

Kurzbeschreibung des Seminars "Gezieltes Augentraining"

Die Sehfunktion ist zur zentralen Sinnesleistung des Menschen geworden. Gerade im Office oder Homeoffice entsteht häufig das office eye syndrom. Dabei kommt es zu höchsten Beanspruchungen des visuellen Systems (Zusammenarbeit von Auge, Gehirn und Körper). Durch die Büroarbeit wird unser visuelles System, besonders durch das Sehen im Nahbereich, belastet. 
Dabei geht es nicht nur um die klassischen Funktionsstörungen, wie Kurz- oder Weitsichtigkeit, sondern vor allem um die sogenannten asthenopischen Beschwerden (Brennen, Rötungen, Flimmern, trockene Augen, Kopfschmerzen, Verspannungen etc.), die durch eine Überforderung des visuellen Systems hervorgerufen werden. 

Ziel unseres Augentrainings ist die Strukturen auf die Belastungen des Alltags anzupassen und dadurch die Belastung des visuellen Systems auf ein Minimum zu reduzieren. Die Qualität des Sehens von der Reizaufnahme, über die Verarbeitung im Gehirn bis zur Reaktion auf die Information gilt es zu verbessern. Gehen Sie mit auf eine interessante Reise mit viel wissenswertem Inhalt und sofort anwendbare Übungen.

Trainer: Karin Gmelch

Preis:: 225,00 €
RKW Mitglieder erhalten Nachlass! Der angegebene Preis gilt pro Person, zzgl. gesetzl. MwSt. und beinhaltet die ausführlichen Arbeitsunterlagen.

Dauer: 9:00 bis 12:00 Uhr

Wiederholung der Veranstaltung:

19.01.2021 - Online