Kurzbeschreibung des Seminars Briefe und E-Mails

Textbausteine sind nicht für die Ewigkeit! Was vor wenigen Jahren sehr gut war, wirkt heute floskelhaft. – Was hat sich geändert? Wie schreibe ich E-Mails und Briefe modern, kundenorientiert und mit Pep? Wie überzeuge ich mit Argumenten und wie drücke ich mich positiv aus? Wie wecke ich Interesse am Beginn und welchen Eindruck hinterlasse ich am Schluss der Mail oder des Briefes? Praxisorientiert arbeiten Sie an diesem Tag an Ihren eigenen Beispielen.

Das erfahren Sie im Seminar:

  • Lebendiger Briefstil von Anfang bis zum Schluss
  • Den richtigen Ton und die richtigen Worte finden
  • Individuelle, beziehungsorientierte Briefe – die „Kundensprache aufgreifen und den Erwartungen richtig begegnen
  • Überzeugen mit Argumenten – begründen statt behaupten
  • Schwierige Briefe: Wie sage ich nein?
  • Gewinner-Sprache: Positiv formulieren – Schritt für Schritt
  • Ausführlicher Praxisteil: Schreiben bzw. redigieren von mitgebrachten  Briefen in kleinen Gruppen
  • Zeigen Sie auch in Ihrer Korrespondenz – vom Angebot bis zur Antwort auf eine Beschwerde –eine sichere Kommunikation

Der angegebene Preis gilt pro Person, zzgl. gesetzl. MwSt. und beinhaltet die Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen.

Unterrichtende

Gudrun Rapke

Veranstaltungs-Nr.

22-700

Eine Anmeldung ist noch nicht möglich