Kurzbeschreibung des Seminars Datenschutzbeauftragte/r Aufbauseminar (inkl. Prüfung)

Dieser Aufbaulehrgang setzt den Besuch des Intensivseminars Datenschutzmanagement voraus und versetzt Sie in die Lage, Ihre Aufgaben als betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r zu erfüllen. Die für diese Tätigkeit wichtigen Themen werden in diesem Aufbauseminar vertieft.
Am Nachmittag des zweiten Tages findet eine schriftliche Prüfung statt. Nach deren Bestehen erhalten Sie das Zertifikat „Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r(RKW Bayern)“.

Das erfahren Sie im Fachlehrgang:

  • Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Einsatz von Einwilligungen und deren Gestaltung
  • Umsetzung des Beschäftigtendatenschutz - Betriebsvereinbarungen als Rechtsgrundlage
  • Outsourcing - Auftragsverarbeitung - innerhalb und außerhalb der EU
Ihr Nutzen aus diesem Fachlehrgang:
  • Sie sind in der Lage, den Datenschutz in Ihrem Unternehmen effektiv und wirtschaftlich umzusetzen, sowie wirksam zu praktizieren
  • Sie erfahren die rechtlichen Grundlagen und erfüllen die Anforderungen der Datenschutz-Aufsichtsbehörde
  • Sie erweitern und aktualisieren Ihre Kenntnisse in Fragen der IT-Sicherheit
  • Sie lernen, Datenschutz-Risiken zu begrenzen, rechtliche Verpflichtungen einzuschätzen und Kosten für den Datenschutz zu senken
  • Sie erwerben die notwendige Fachkunde

Bei einer Onlineschulung sind es 3 halbe Tage(nach Absprache) 

RKW Mitglieder erhalten Nachlass. Der angegebene Preis gilt pro Person, zzgl. der gesetzl. MwSt. und beinhaltet die ausführlichen Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagsessen.

Inhaltliches Ziel

Zielgruppe: Geschäftsführung, Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, die für die Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen oder ihrer Abteilung zuständig sind, Betriebsräte, angehende Datenschutzbeauftragte.

Unterrichtende

Werner Hülsmann

Veranstaltungs-Nr.

22-171

Jetzt anmelden