Kurzbeschreibung des Seminars Nachhaltigkeit spielerisch erlernen

Planspiele sind methodische Instrumente. Sie simulieren auf vereinfachte und abstrakte Weise Ausschnitte der Realität. Bei haptischen Planspielen werden dafür möglichst viele, anfassbare, „begreifbare“ Applikationen verwendet. Im Seminar eingesetzt, dienen Planspiele dem Aneignen von Wissen, der Vermittlung von Einsichten und der Entwicklung von Verhalten.
Planspielseminare bieten eine besondere Lernumgebung und sind didaktisch-methodisch anders aufgebaut als herkömmliche Vermittlungsarten.

Das erfahren Sie im Seminar:

Haptische Planspiele werden je nach Zielstellung und Teilnehmerkreis ausgewählt. Der Einsatz erfolgt in der Regel in Form einzelner Seminarveranstaltungen mit einem Zeitbedarf von 1 bis 2 Seminartagen.

  • Alle Bereiche des Unternehmens und ihre Abhängigkeiten sind stets als Ganzes sichtbar, Entscheidungen und ihre Wirkung sind nachvollziehbar.
  • Sie sind bestens geeignet, ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis für Prozesse, Zusammenhänge und Vernetzungen zu schaffen.
  • Das Ansprechen vieler Sinne (auditiv, visuell, haptisch) führt zu nachhaltigem Lernen.
  • Alle Teilnehmer sind aktiv einbezogen, Aspekte der Teamarbeit und des sozialen Lernens spielen eine wichtige Rolle.
  • Vorkenntnisse sind meist nicht erforderlich, deshalb eignet sich diese Planspielvariante vor allem für die Mitarbeiter- oder die untere Führungsebene in Unternehmen.
  • In der Simulation werden genau jene Parameter abgebildet, die für das Verständnis notwendig sind.
  • Das Modell bietet eine ausreichende Zahl von Entscheidungen und ist für die Teilnehmer größtenteils transparent
  • Der technische Aufwand ist gering.
  • Maßgeschneiderte Versionen und Anpassungen sind mit vertretbarem Aufwand realisierbar.
  • Seminare mit haptischen Planspielen werden in Form von Präsenzlernen (aktuell auch als Hybridversion) mit Moderationsphasen durchgeführt.

Sie erhalten vorab das Planspiel, die Kosten sind bereits im Preis inbegriffen.

Zielgruppe Führungskräfte/ Führungskräftenachwuchs Mitarbeiter im Vertrieb Fachwirte/ Handelsfachwirte Mitarbeiter/ Auszubildende
Inhaltliches Ziel

Typische Lernziele und Schwerpunkte für Seminare mit haptischen Planspielen sind beispielsweise die Vermittlung bzw. die Entwicklung von

  • kostenbewusstem Handeln
  • betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Verständnis für betriebliche Prozesse und Managemententscheidungen
  • strategischen Fähigkeiten
  • Führungsverhalten
  • kaufmännischem Überblickswissen oder
  • verkäuferischen Fähigkeiten
  • neu: Verständnis für nachhaltige Unternehmensführung/ CSR-Strategie
Veranstaltungs-Nr.

22-180

Jetzt anmelden