Geförderte Prozessberatung mit dem RKW Bayern e.V.

Wir sind offizielle Erstberatungsstelle für Unternehmen aus Schwaben und Oberbayern.
Sprechen Sie uns an, dieses Projekt ist zeitlich begrenzt!

Weiterlesen

Seminar "Corona" und betriebsbedingter Personalabbau - München 21-139

icon pdf

  Seminar "Corona" und betriebsbedingter Personalabbau

 

Kurzbeschreibung des Seminars "Corona" und betriebsbedingter Personalabbau

Trotz der Möglichkeiten, die die Kurzarbeit bietet, ist nicht auszuschließen, dass der Beschäftigungsrückgang in Folge der Coronamaßnahmen nicht nur von vorübergehender Dauer sein wird, sondern der dauerhafte Bestand eines Unternehmens einen rechtzeitigen Personalabbau leider unumgänglich machen wird.

In dem Seminar werden die arbeitsrechtlichen Aspekte dargestellt, deren Beachtung für die Umsetzung der Personalanpassungsmaßnahmen unumgänglich sind.

Das erfahren Sie im Seminar:

  • Bedeutung der wirtschaftlichen Situation und unternehmerischer Organisationsentscheidungen
  • Wegfall des Beschäftigungsbedarfs
  • Anderweitige Beschäftigungsmöglichkeiten (Bedeutung des „ultima Ratio“- sowie des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes“)
  • Ausspruch von Änderungskündigungen
  • Anspruch auf „home-office-Tätigkeiten“
  • Richtige Sozialauswahl
  • Bedeutung einer „Namensliste“
  • Rolle des Betriebsrats
  • Betriebsänderung
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Berechnung von Abfindungen
  • Besonderer Kündigungsschutz (z.B. bei Schwerbehinderten)
  • Ankündigung von Massenentlassungen

Trainer/in: H. Malkmus

Preis: 420,00 €
RKW Mitglieder erhalten einen Preisnachlass. Der angegebene Preis gilt pro Person, zzgl. gesetzl. MwSt. und beinhaltet die Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Dauer: 9:00 bis 16:30 Uhr

Termine für das Seminar Betriebsbedingter Personalabbau:

03.03.2021 in Regensburg
11.05.2021 in Nürnberg