Kurzbeschreibung des Seminars Attraktive und flexible Schichtsysteme

Schichtarbeit ist für viele Unternehmen unverzichtbar und nimmt in Deutschland tendenziell zu. Unternehmen fällt es in Zeiten von Fachkräftemangel und „Work-Life- Balance“ zunehmend schwer, ihre Schichtarbeitsplätze zu besetzen.
Wie kann man Schichtmodelle gestalten, um neben den Anforderungen nach effizientem und flexiblen Personaleinsatz auch die Bedürfnisse der Mitarbeitenden zu berücksichtigen und die gesundheitlichen Belastungen, wo möglich, zu minimieren?
In diesem Seminar erhalten Sie praxisbewährte Antworten auf diese Fragen. Sie erfahren, welches die typischen Probleme gängiger Schichtmodelle sind, wie Sie diese beheben können und lernen alle wesentlichen Schritte für den Aufbau eines flexiblen und attraktiven Schichtplansystems kennen.

Das erfahren Sie im Seminar:

Die Ausgangssituation

  • Aktuelle und zukünftige Anforderungen an Schichtarbeit

  • Typische Probleme bei Schichtarbeit

  • Erwartungen der Teilnehmenden

Der rechtliche Rahmen

  • Die gesetzlichen und vertraglichen Rahmenbedingungen

  • Die arbeitswissenschaftlichen Empfehlungen zur Schichtarbeit

Die notwendigen Werkzeuge

  • Schichtplan und Personaleinsatzplan

  • Umgehen mit Kapazitätsschwankungen (Über-/Unterbesetzung)

  • Möglichkeiten der Mitgestaltung durch die Mitarbeitenden

Die Schritte zum attraktiven und flexiblen Schichtsystem

  • Korrektes Ermitteln des Personalbedarfs

  • Richtiges Strukturieren der Schichtteams

  • Schichtplanentwicklung

  • Optionen zur Flexibilisierung von Schichtplänen

  • Optionen zur Flexibilisierung der Arbeitszeit im Schichtbetrieb

Typische Sonderfälle

  • Zyklisch schwankender Besetzungsbedarf

  • Differenzierte Arbeitszeitverteilung

  • 12 Stundenschichtmodelle

  • Berücksichtigen von Urlaubs- und Ausfallzeiten

Wichtige Zusatzwerkzeuge

  • Richtig gestaltete Arbeitszeitkonten (Ampelsysteme und Arbeitszeitpuffer)
  • Abgestimmte Vergütung

Praktische Tipps und Beispiele

  • Wer sollte wann und wie eingebunden werden?
  • Typische Widerstände und der richtige Umgang damit

Methodik:

  • Sachkundiger Vortrag mit abgestimmten Praxisbeispielen, Diskussion und Erfahrungsaustausch (gerne anhand eigener Beispiele und Schichtmodelle)

RKW Mitglieder erhalten einen Preisnachlass. Der oben angegebene Preis gilt pro Person, zzgl. gesetzl. MwSt. und beinhaltet die Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen.

     

Unterrichtende

Thomas Beyer

Veranstaltungs-Nr.

23-302

Anfahrt Google Maps öffnen
Jetzt anmelden