RKW Bayern Ansprechpartner für Beratung in München

RKW Josef Wissinger bunt HPJosef Wissinger

089 670040-10
E-Mail

Unser Jahresprogramm zum Download!

Programm 2020 (PDF 2,91 MB)

Investieren Sie jetzt in Ihre Mitarbeiter/innen und damit in die Zukunft Ihres Unternehmens.

aussendienst

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie rund um die Themen Fortbildung, Beratung und den RKW Bayern informiert und
melden Sie sich zum Newsletter an.
Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

RKW Beratungsanfrage

Sie benötigen eine (geförderte) Beratung?

Schicken Sie uns Ihre Anfrage ganz bequem mit diesem Formular (PDF).

RKW Mitgliedschaft für Sie!

rkw mitgliedschaft

Rechtssicherheit im EinkaufVeränderungen erfolgreich gestalten - Das RKW Bayern unterstützt Unternehmen bei Veränderungsprozessen aller Art

Die Zeit ist schnelllebiger geworden und ständigen Veränderungsprozessen unterworfen. Was heute wichtig ist, ist es morgen vielleicht schon nicht mehr. Gerade für Unternehmen und deren Mitarbeiter stellt diese Tatsache oft eine enorme Hürde dar. Das RKW Bayern e.V. knüpft genau da an, wo Unternehmen manchmal zu scheitern drohen.

„Veränderung erfolgreich gestalten“, so lautet die Devise des RKW Bayern Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Bayerischen Wirtschaft e.V., kurz RKW Bayern.

Der Verein macht es sich seit seiner Gründung vor 95 Jahren zur Aufgabe die Wettbewerbsfähigkeit sowie Leistungs- und Ertragskraft von kleinen und mittleren bayerischen Unternehmen zu steigern und Veränderungsprozesse innerhalb der Unternehmen positiv zu gestalten.

Ständige Weiterentwicklung und Veränderungen sind für erfolgreiche Unternehmen und Organisationen zwar ein normaler Prozess, dennoch kann sich dieser schnell zur Unzufriedenheit der Mitarbeiter oder der Geschäftsführung entwickeln. Oft scheitert es nicht an der Fachlichkeit sondern an den unterschiedlichen Menschen innerhalb eines Unternehmens, die Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Veränderungen haben. Die Folgen davon sind oft weitreichend und können im schlimmsten Fall sogar zu spürbaren Verlusten und Einbußen führen.

AdobeStock 124819251

 

BAFA-Förderung für unternehmerisches Know-how

Kleine und mittlere Unternehmen können bei der Unternehmensberatung von der Bundesförderung durch die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) profitieren. Gefördert werden:

1. Allgemeine Beratungen zu allen

  • wirtschaftlichen, finanziellen, personellen oder organisatorischen Fragen der Unternehmensführung

2. Spezielle Beratungen für Unternehmen

  • die von Unternehmerinnen geführt werden,
  • die von Migranten/innen geführt werden
  • die von Unternehmer/innen mit Behinderung geführt werden,
  • zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiter/innen mit Migrationshintergrund,
  • zur Gestaltung der Arbeit für Mitarbeiter/innen mit Behinderung,
  • zur Fachkräftegewinnung und -Sicherung,
  • zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit,
  • zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz.

Neue kostenlose Veranstaltungsreihe des RKW: Chefsachen 2020

Ein Unternehmen zu leiten ist ein spannendes, manchmal anstrengendes und oft herausforderndes Unterfangen. So hilfreich dabei ein offener Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe sein kann, so selten sind leider gerade im Mittelstand die Räume dafür. Deshalb bietet das RKW unter dem Motto „Chefsachen 2020“ ab März eine Reihe von kostenfreien Veranstaltungen speziell für Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer zu zentralen Themen der Unternehmensführung. 

icon pdf PDF zur Veranstaltungsreihe Chefsachen 2020

Digiscouts Gruppenbild Quellenangabe RKW Bayern RKW Kompetenzzentrum Oksana Beresina Azubis als Digitalisierungsexpertinnen und -experten

Auszubildende suchen in ihren Unternehmen Digitalisierungsmöglichkeiten und setzen sie dann gemeinsam mit Expertinnen und Experten um: Das steckt hinter dem Projekt „Digiscouts“, das heute in der IHK für München und Oberbayern gestartet wird und an dem sich 48 Auszubildende aus 14 Unternehmen beteiligen. Es geht um digitale Lösungen, die Abläufe effizienter, schneller, kundenfreundlicher oder wirtschaftlicher machen. Die IHK für München und Oberbayern und das RKW haben die Digiscouts in der Region München ins Leben gerufen.

Das Projekt bringt Vorteile auf allen Seiten: Unternehmen mobilisieren ihre Auszubildenden, die als „Digital Natives“ entsprechende Kompetenzen mitbringen und Nutzerwünsche kennen, um Lösungen zu entwickeln. Die Projekte der Digiscouts führen nicht nur zu verbesserten Abläufen und Vorteilen für Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern machen die Ausbildung interessanter und die beteiligten Unternehmen damit attraktiver für künftige Fachkräfte. Die Digiscouts selber bauen ihre digitalen Kompetenzen im Job aus, lernen ihr Unternehmen besser kennen und identifizieren sich noch stärker damit.

Begleitet werden die Digiscouts und die Betriebe durch das RKW Kompetenzzentrum, das das Projekt deutschlandweit initiiert hat. Das RKW stellt eine elektronische Lernplattform und die nötigen Wissensbausteine sowie Tools für die Projektarbeit zur Verfügung. Erfahrene Coaches des RKW Bayern e.V. prüfen die Wirtschaftlichkeit der Projektideen und begleiten die Auszubildenden und Ausbilderinnen und Ausbilder. Gefördert wird das Digiscouts-Projekt vom RKW aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Das Vorhaben „Indiziert. Transformiert. Digitalisiert. Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0“ wird im Rahmen des Programms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Es gehört dem BMBF-Förderschwerpunkt "Arbeit in der digitalisierten Welt" an.

Der RKW Bayern e.V. ist seit 2017 Projektpartner in diesem Forschungs- und Entwicklungsprojekt DigiTraIn 4.0. Es hat zum Ziel, praktische Handlungshilfen für KMUs zu entwickeln, damit die digitale Transformation der Arbeitswelt gelingen kann. Die Projektlaufzeit beträgt 3 Jahre.

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie über die Projektseite www.digitrain40.de

logoleiste BMBF ESF EU ZZG print

adobe reader

Details go-digital

 

Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten Sie go-digital kennenlernen!

Mit Beratungsleistungen in dem Modul „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ unterstützt go-digital kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung und Optimierung Ihres Arbeitsalltags.

adobe reader

Details INQA Audit

 

Was ist das INQA Audit?

Qualifiziertes Personal zu finden und langfristig zu binden, ist heutzutage anspruchsvoller denn je. Eine gute Vergütung allein reicht dazu nicht mehr aus, vor allem die Unternehmenskultur und Faktoren wie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, breite Weiterbildungsangebote oder ein gesundheitsförderlicher Arbeitsplatz gewinnen immer mehr an Bedeutung für Beschäftigte. Unternehmen sind im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte gefordert, die Qualität der Arbeit in ihrem Betrieb zu verbessern - nicht zuletzt, um auch langfristig leistungsfähig und erfolgreich zu bleiben. Hier setzt das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur an.

Das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur ist ein Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Es unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Beschäftigte in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen dabei, ein besseres Arbeitsumfeld zu entwickeln. Im Rahmen eines professionell begleiteten Prozesses werden hierzu individuelle, betriebsspezifische Aktivitäten umgesetzt. Das Besondere dabei: sämtliche Maßnahmen werden gemeinsam mit der Belegschaft erarbeitet.

Um die Unternehmenskultur in einem Betrieb ganzheitlich zu analysieren und zu verbessern, bietet das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur Unterstützung in vier personalpolitischen Handlungsfeldern: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.

Wer kann am INQA Audit teilnehmen?

Das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur richtet sich an alle privaten und öffentlichen Betriebe bzw. Verwaltungen mit mindestens 10 Beschäftigten. Zentral für eine erfolgreiche Teilnahme sind die Bereitschaft zu innerbetrieblicher Veränderung sowie gelebte Partizipation und Innovation.

Aus diesem Grund ist der Status quo eines Betriebs nicht ausschlaggebend für den Erhalt der Auszeichnung Zukunftsfähige Unternehmenskultur. Was zählt, ist die Tatsache, dass ein Betrieb zusammen mit seinen Beschäftigten einen Veränderungsprozess vorantreibt – natürlich auf Basis der zuvor ermittelten Bedürfnisse und im Rahmen der individuellen Möglichkeiten des Betriebs.

adobe readerDetails zur Beratung unternehmensWert:Mensch

 

Allgemeines zum Projekt unternehmensWert:Mensch

Seit dem 1. Oktober 2015 können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wieder eine geförderte Prozessberatung im Rahmen des Programms unternehmensWert:Mensch in Anspruch nehmen. Die Prozessberatung findet direkt in den Unternehmen statt und hilft KMUs dabei, ihre Personalkonzepte fit für die Zukunft zu machen.

Bereits seit August sind die insgesamt 102 Erstberatungsstellen als zentrale Ansprechpartner für die Unternehmen in der Region aktiv. Sie prüfen im Rahmen einer Erstberatung die Förderfähigkeit der Unternehmen, ermitteln den Beratungsbedarf und geben seit Oktober auch wieder die so genannten Beratungsschecks aus. Mit diesen wird eine Förderung der Kosten der Prozessberatung in einer Höhe von 50 bis 80 Prozent möglich. Die Erstberatungen des Programms sind für alle Unternehmen kostenlos.

Die Prozessberatungen finden vor Ort in den Unternehmen statt und werden von den rund 1.700 autorisierten Prozessberaterinnen und Prozessberatern durchgeführt. Dabei binden sie sowohl die Geschäftsleitung als auch die Beschäftigten in den Prozess ein. Auf diese Weise stellt das Förderprogramm sicher, dass die erarbeiteten Konzepte gemeinschaftlich getragen werden und nachhaltige Veränderungen anstoßen.

Was wird gefördert?

Bis zu 10 Beratertage durch eine/n für das Programm lizensierte/n Prozessberater/in in den Handlungsfeldern:

  • Personalführung
  • Chancengleichheit und Diversity
  • Gesundheit
  • Wissen & Kompetenz

Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten erhalten 80 Prozent Zuschuss zu den Kosten der Prozessberatung, Unternehmen mit 10 bis 249 Beschäftigten 50 Prozent. Die Restkosten tragen die Unternehmen selbst. Die Beratung kann maximal zehn Tage dauern und maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten.

Weiter Informationen auch unter: http://www.unternehmens-wert-mensch.de

Wir werden im Rahmen des Programms unternehmensWert:Mensch durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

bundesministerium fuer arbeit und soziales europaeischer sozialfonds fuer deutschland esf europaeische unionzusammen zukunft gestalten

icon pdfDetails go-inno

 

Schnell von der guten Idee zur erfolgreichen Beratung: Die Komplexität des Wirtschaftsgeschehens, immer schneller werdende Innovationszyklen und hohe Rohstoff- und Materialkosten stellen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Entwicklung von innovativen Produkten und Verfahren und die Verbesserung der Rohstoff- und Materialeffizienz sind Erfolgsfaktoren. Aber oft fehlen zeitliche und personelle Ressourcen, um auf dem aktuellen Stand der Technikentwicklung, Managementmethoden und Prozessgestaltung zu sein. Hier gibt es Beratungsbedarf.

Profitieren Sie von den BMWi-Innovationsgutscheinen. Sie decken bis zu 50 Prozent Ihrer Ausgaben für externe Beratung durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen, die nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt wurden. Ihr Unternehmen trägt nur den Eigenanteil. Ein Antragsverfahren ist nicht erforderlich.

Innovationen sind für ca. ein Drittel des Wirtschaftswachstums verantwortlich. Deshalb fördert go-innovativ externe Beratungen zur Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und technischen Verfahrensinnovationen.
Ihr Nutzen: Mit innovativen Produktlösungen gewinnen Sie neue Kunden und erweitern Ihren Absatzmarkt.

Nutzen Sie diese Chance auch für Ihr Unternehmen. Der Weg zu diesen Beratungen ist einfach und schnell. Starten Sie jetzt!

QR-Code

Zum Einscannen für Mobilgeräte

qrcode

Newsletter

captcha 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/virtual/rkwbayern.de/htdocs/modules/mod_ws_sticky_sidebar_links/mod_ws_sticky_sidebar_links.php on line 26