Erfahrungsaustauschkreis Einkauf und Materialwirtschaft

Sich austauschen, Kontakte knüpfen, Erfahrungen weiter geben und selbst davon profitieren - Netzwerken gehört zu den wichtigsten Komponenten für den eigenen beruflichen Erfolg. Im RKW-Erfahrungsaustauschkreis treffen Sie interessante Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner. Hier können Sie branchen- und unternehmensübergreifend über das diskutieren, was Ihnen in Ihrem Betriebsalltag als Einkaufsveranwortlichem unter den Nägeln brennt. Werden Sie Teil dieses effektiven und aktiven Praktiker-Netzwerks und erleben Sie Austausch, wie er sein soll.

Gute Gründe - gute Erfahrungen:

  • Immer am Ball:
    Durch die gute Frequenz von drei ganztägigen Treffen pro Jahr sind Sie immer bestens über aktuelle Entwicklungen Ihres Berufsfelds informiert.
  • Hoher Know-how-Transfer:
    Sie diskutieren auf Augenhöhe, profitieren vom Fachwissen der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und erweitern Ihre eigenen Kompetenzen.
  • Konkrete Hilfe & Lösungen:
    Direkt aus dem beruflichen Leben gegriffen können Sie in einem vertrauensvollen Umfeld Probleme ansprechen und gemeinsam pragmatische Lösungen finden.
  • Gut vernetzt:
    Einfach und effizient bauen Sie wertvolle berufliche Kontakte auf und können sie kontinuierlich festigen.

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Trends & Themen wie diese:

  • Zielvereinbarungen im Einkauf
  • Lieferantenmanagement
  • Ethik in der Beschaffung
  • Regionaler Einkauf
  • Terminmanagement
  • Vermeidung von Lieferengpässen
  • Preisentwicklungstendenzen
  • Rechtsfragen im Einkauf
  • Vertragsmanagement
  • Langfristige Rahmenverträge und Jahresgespräche
  • Kostensenkungsprogramme im Einkauf
  • Kostentransparenz bei Lieferanten
  • Verhandlungstechniken
  • Zusammenarbeit zwischen Technik und Einkauf
  • Internationale Sourcing-Strategien
  • Lieferantenbewertungssysteme
  • Marketing im Einkauf
  • Kennzahlen und Qualitätsmanagement

Ihre Themen-Entscheidung:

Bei den Arbeitstreffen gibt es keine festen Vorgaben. Sie bestimmen gemeinsam mit Ihren Branchenkolleginnen und Branchenkollegen, über welche Themen Sie wie intensiv sprechen wollen.

Die Treffen finden dreimal pro Jahr (jeweils ganztägig) im Großraum Ingolstadt statt. Auch Firmenbesichtigungen bei Kreisteilnehmerinnen und -teilnehmern sind möglich. Sie erhalten  ca. 3 Wochen vor jedem Termin eine Einladung per E-Mail.

Jahreskarte: 630,00 € (RKW-Mitglieder bekommen eine Ermäßigung). Die Karte ist im Unternehmen übertragbar.

Ihre kostenfreie Gastteilnahme

Sie möchten in den Kreis gerne hinein schnuppern? Kein Problem, fordern Sie einfach eine kostenfreie Gasteinladung bei uns an! Sie entscheiden erst nach dieser Teilnahme, ob Sie dem Kreis fest und kostenpflichtig beitreten möchten.

Die Termine

Raum Ingolstadt23.03.202206.07.202212.10.2022

Auch interessant

Blog-Beitrag
Image

Arbeitszeitkümmerin oder Arbeitszeitkümmerer werden

Das RKW Hessen bietet im Online-Format eine Qualifizierungsmaßnahme zur Arbeitszeitkümmerin oder Arbeitszeitkümmerer an. Sie dauert zehn Wochen und st...

Arbeitszeitkümmerin oder Arbeitszeitkümmerer werden
Blog-Beitrag
Image

RKW-Mitgliederehrung: A. Berger Präzisionsdrehteile

Ein rundes Jubiläum: Auf 60 Jahre Mitgliedschaft beim RKW Bayern e.V. kann die in Ottobeuren ansässige Firma A. Berger Präzisionsdrehteile dieses Jahr...

RKW-Mitgliederehrung: A. Berger Präzisionsdrehteile
Blog-Beitrag
Image

RKW-Mitgliederehrung: LGA Bayern

2022 jährt sich die RKW-Mitgliedschaft der Landesgewerbeanstalt Bayern LGA zum 50. Mal. Die LGA Bayern sorgt für Sicherheit und Qualität. Wichtigster ...

RKW-Mitgliederehrung: LGA Bayern