Vermitteln Sie Ihre CSR-Stragie mit einer Inhouse-Schulung

Immer mehr Wirtschaftsunternehmen haben den Anspruch, sich bei ihrer weltweiten Geschäftstätigkeit für die Achtung von Arbeitsnormen und Menschenrechten einzusetzen, ebenso für den Umweltschutz und die Bekämpfung von Korruption. Seit 2010 verfolgt die Bundesregierung eine systematische CSR-Politik. CSR steht für "Corporate Social Responsibility" also die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen.  In den letzten Jahren ist dabei das Thema Nachhaltigkeit weiter in den Fokus gerückt: Nur nachhaltige Unternehmen werden auf lange Sicht auf dem Markt bestehen können. Nachhaltigkeit wird ein zunehmendes Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb. Es bietet die Chance, das Unternehmen für die Kundschaft und andere Stakeholder attraktiver zu machen. 

Um Ihre CSR-Strategie sowie die unternehmerische Zielsetzung im Bereich Nachhaltigkeit in der Belegschaft zu vermitteln und zu integrieren, bietet Ihnen das RKW Bayern e.V. eine Inhouse-Schulung mit Hilfe eines haptischen Planspieles an. So wird für Ihre Mitarbeitenden das Thema Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit "spürbar" und verständlich. Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg: Denn nur mit der Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeitenden kann die CSR-Strategie umgesetzt und "gelebt" werden.

Spielend begreifen: Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility

Bei dem Planspielseminar „Business essential“ mit CSR-Add on geht es um die Vermittlung wichtiger Einsichten in die Strategie eines nachhaltig arbeitenden  Unternehmens. Rückschlüsse auf die eigene CSR-Strategie können auf diese Weise gewonnen werden. Durch selbst getroffene Entscheidungen erleben die Teilnehmenden die Wirkung nachhaltiger Maßnahmen. Der Zusammenhang der Teilbereiche Ökonomie, Ökologie und Soziales wird klar erkennbar. Dabei wird ein haptisches Planspiel eingesetzt  - die Teilnehmenden erleben  das tastende „Begreifen“ im Wortsinne.

Planspiele haben einen hohen Erlebniswert für die Teilnehmenden. Sie bieten eine einzigartige Kombination aus einer lebendigen Unternehmenssimulation mit Entscheidungsmöglichkeiten und Vermittlungssequenzen. Ein weiterer großer Pluspunkt ist die individuelle auf das Unternehmen ausgerichtete Zielsetzung des Planspiels. 

     

Passgenau zugeschnittene Einsatzmöglichkeiten

  • Entwicklung von Kostenbewusstsein und von Verständnis für nachhaltiges Handeln im Unternehmen mit Hilfe eines Planspiels
  • Auftaktveranstaltung für die Planung einer eigenen CSR-Strategie
  • Verdeutlichung der eigenen CSR-Strategie
  • Zielgruppen: Mitarbeitende und Führungskräfte aller Ebenen

Ziele des Planspiels

  • Anwendung und Vertiefung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse
  • Erwerb von Fähigkeiten des strategischen Denkens und Handelns insbesondere im Kontext der nachhaltigen Unternehmensführung
  • Verständnis unternehmerischer Entscheidungen und der CSR-Strategie des eigenen Unternehmens
  • Erkennen von Zusammenhängen, Wirkungen und langfristiger Konsequenzen einzelner Entscheidungen

Methodik

  • haptisches Planspiel mit vielen anfassbaren („begreifbaren“) Applikationen
  • lebendige Unternehmenssimulation mit Entscheidungsmöglichkeiten
  • Vermittlungssequenzen mit hohem Erlebniswert für die Teillnehmenden

Inhalte über das Thema Nachhaltigkeit hinaus:

  • das Beziehungsnetzwerk des Unternehmens (Stakeholder)
  • Entscheidungen über Maßnahmen zur nachhaltigen Unternehmensführung in mehreren Entscheidungsfeldern
  • Finanzierung des Unternehmens
  • Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Auswirkungen nachhaltiger Maßnahmen
  • Wertschöpfung und Geldkreislauf
  • wichtige Kennzahlen aus den Bereichen Rentabilität, Stabilität und Liquidität
  • Kundenzufriedenheit und Image
  • Bezug auf praxisrelevante Ereignisse

So profitieren Sie!

  • Erwerb betriebswirtschaftlicher Grundlagen
  • Erkennen von Zusammenhängen und Konsequenzen von Entscheidungen, insbesondere zum Thema Nachhaltigkeit
  • Erkennen von Wechselwirkungen der drei Nachhaltigkeitsbereiche
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Bitte sprechen Sie uns einfach an. Wir sind gerne für Sie da!

Auch interessant

Blog-Beitrag
Image

Schülerpraktika in Bayern gesucht

Über die Plattform sprungbrett bayern werden Unternehmen von interessierten Jugendlichen gefunden und können ihnen Einblicke in die berufliche Praxis ...

Schülerpraktika in Bayern gesucht
Blog-Beitrag
Image

RKW Vorstand Dieter Vierlbeck erhält Bundesverdienstkreuz

Staatsministerin Kerstin Schreyer verleiht das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Dieter Vierlbeck.

RKW Vorstand Dieter Vierlbeck erhält Bundesverdienstkreuz
Blog-Beitrag
Image

Selbstbewusste Digiscouts

Bei den Digiscouts können Auszubildende digitale Projekte im Betrieb umsetzen. Es profitieren das Unternehmen und die Auszubildenden.

Selbstbewusste Digiscouts